Menü

Meander Tapes - Mondband - Villa Nigra

2019

Installation, Mixed Media

Villa Nigra Contemporary Art, Miasino, Italien

 

In Form von Tonbandschleifen in elliptischen Bahnen werden akustische Ausschnitte der Mondmission durch den Raum gespannt. Mehrere Tonbandmaschinen bewegen die Bänder auf Umlenkrollen durch den Raum. Durch unterschiedliche Längen der Bandschleifen ergeben sich immer neue Variationen der Klang-Komposition. Ein kreisförmiger, im Durchmesser 2 Meter großer Doppelspiegel schwebt im Zentrum der Tonbänder und rotiert um die eigene Achse. Durch seine Reflexionen verschieben sich die Blickachsen im Raum kontinuierlich. Die objektive Wiedergabe des aktuellen Augenblicks sowie das um sich selbst kreisen des Spiegels erzeugen ein optisches Kraftfeld im Zentrum der Installation.

Scroll Up